Browsing Tag

Sexismus

Gleichstellung, Medien, Politik

Es muss auch mal wehtun!

»Wenn es knirscht, dann ist es noch okay«, sagt mein Yogalehrer immer beim Kopf kreisen. »Aber wenn es wehtut, bitte nicht rabiat drüber bügeln!« Der Satz passt zum Thema: Hat nicht in den ganzen letzten Jahren diese ganze Feminismus-, #metoo-, Sexismus- und Frauenquotensache einfach nur geknirscht? Irgendwie haben wir das ja alle mitgemacht.

Es läuft immer nach dem gleichen Schema: Irgendwer stellt fest, dass da einiges nicht ganz so fair und schön ist. Dann gibt es eine kurze Aufregung, mit Glück minimale Änderungen – aber am Ende wird es trotzdem weiter toleriert. Es ist ja auch gar nicht die böse Absicht, irgendwen »in die Pfanne« zu hauen. War ja schließlich schon immer so. Fast immer bleibt alles beim Alten. Veränderung fällt schwer und bedarf Zeit.

weiter…